AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: 15.11.2018

 

1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle Verträge, die zwischen dem Online-Shop www.sontimo.ch und dem Kunden abgeschlossen werden.

 

2. Anerkennung der AGB und Altereinschränkung

Der Kunde erkennt diese AGB an und erklärt sich mit ihnen einverstanden, sobald er eine Bestellung vornimmt. Mit dem akzeptieren der AGB bestätigt der Kunde, dass er das 18 Lebensjahr erreicht hat. 

 

3. Nutzungsrecht

Vorbehältlich anderer Regelungen ist die Sontimo GmbH Inhaber der Plattform. Alle auf der Plattform verwendeten Bilder, Designs und Texte gehören der Sontimo GmbH. Das Design der Plattform wurde von den Betreibern gestaltet und gehört somit der Sontimo GmbH. Nutzungs-, Immaterialgüterrechte sowie andere Rechte werden durch das Herunterladen, Kopieren oder Aufrufen nicht erworben. Ohne die schriftliche Zustimmung oder Bestätigung der Sontimo GmbH ist das Verknüpfen, Verbinden, Übermitteln, teilweise/ganz Reproduzieren, Abändern, Modifizieren oder Benutzen der Plattform für öffentliche oder kommerzielle Zwecke strengstens untersagt.

 

4. Bestellbestätigung (= Vertragsabschluss)

Sontimo GmbH versendet nach Eingang der Bestellung eine Benachrichtigungs-E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse, in welcher der Erhalt der Bestellung bestätigt und ihr Inhalt wiedergegeben wird (nachfolgend „Bestellbestätigung“ genannt). Sollte die Sontimo GmbH den Vertragsabschluss ablehnen, wird dies dem Kunden unverzüglich per E-Mail mitgeteilt.

 

5. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext, also die Angaben des Kunden zum Bestellvorgang, wird durch die Sontimo GmbH gespeichert und kann von dem Kunden unter dem Link „Mein Konto“ à „Meine Bestellungen“ eingesehen werden.

 

6. Rücktritts- / Widerrufsrecht

Nach einer getätigten Bestellung ist es nicht möglich von der Bestellung zurück zu treten. Ausnahme: Hat der Kunde die Zahlungsart "Vorkasse" gewählt und innert Wochen Frist die Überweisung nicht getätigt, wird die offene Bestellung automatisch gelöscht.

 

7. Preise

7.1. Alle Produktreise sind Gesamtpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer

7.2. Preisirrtümer vorbehalten. Ist der korrekte Preis höher, wird Kontakt mit dem Kunden aufgenommen. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nur zu Stande, wenn der Kunde zu dem tatsächlichen Preis kaufen möchte. Ist der korrekte Preis niedriger, so wird dieser Preis berechnet.

 

8. Versandkosten

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

 

9. Lieferbedingungen

9.1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Adresse.

9.2. Bei Beschädigung der Ware während des Transports hat der Kunde den Schadensfall unverzüglich beim Transportunternehmen anzuzeigen und den Schaden dort geltend zu machen.

9.3. Durch die Betätigung des Rückversands beansprucht der Kunde somit eine Dienstleistung des jeweilig ausgewählten Lieferanten. Somit ist der Kunde verpflichtet für den vollen Betrag aufzukommen. Somit entfallen sämtliche Preisnachlässe, die beim Bestelleingang berücksichtigt worden sind. Der Kunde trägt somit die vollen Versandkosten.

 

10. Zahlungsbedingungen

10.1. Sontimo GmbH akzeptiert folgende Zahlungsarten: Vorkasse, Twing, PayPal und Kreditkarte.

10.2. Bei Zahlung per Vorkasse überweist der Kunde den Rechnungsbetrag nach Vertragsschluss auf das Konto der Sonimo GmbH (Bankverbindung in der Bestellbestätigung und im Impressum ersichtlich). Der Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang.

10.3. Bei Bezahlung per Kreditkarte wird Ihre Kreditkarte nach Abschluss der Bestellung belastet.

10.4. Paypal - Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen dort registriert sein bzw. sich erst registrieren. Nach Legitimation mit den Zugangsdaten können Sie die Zahlungsanweisung an uns bestätigen.

 

11. Scheitern der Lieferung aufgrund des Betreibers

11.1. Ist der Betreiber aus diversen Gründen nicht wie vereinbart fähig die Ware innerhalb einer Zeitrahmens von 2-3 Arbeitstagen zu liefern, besteht kein Schadenersatzanspruch. Die effektiv gelieferte Menge wird auf dem definitiven Lieferschein und auf der Rechnung ausgewiesen. Der Betreiber bietet keine Nachsendungen an.

 

12. Scheitern der Lieferung aufgrund des Kunden

12.1. Ist der Kunde aufgrund seiner/ihrer privaten Situation nicht wie vereinbart bereit zur Entgegennahme der bestellten Ware, lassen wir die Ware vor der Wohnung/vor dem Haus stehen. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Zustand der Lebensmittel wenn der Kunde seine Lebensmittel nicht rechtzeitig entgegen nehmen kann.

 

13. Haftungsausschluss

13.1. Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber der Sontimo GmbH sind ausgeschlossen.

13.2. Der Betreiber garantiert nicht die Nutzung oder den Zugriff auf die Plattform. Des Weiteren versichert er auch nichts betreffend der Sicherung oder Archivierung der übermittelten Daten. Sontimo schliesst Fahrlässigkeit und jede Art Haftung aus, die sich aus dem Zugriff oder in Verbindung Setzung zwischen den Nutzern und der Plattform oder einzelner seiner Elemente und aus der Benutzung zusammensetzt. Alle auf der Plattform verlinkten Websites, welche nicht zu den Domänen der Sontimo gehören, sind nicht Eigentum des Betreibers der Plattform. Aus diesem Grund werden diese Seiten nicht durch den Betreiber kontrolliert oder überwacht. Zugleich bedeutet das auch dass der Betreiber jegliche Verantwortung für den Inhalt und die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen durch die Betreiber von verlinkten Seiten ablehnt.

 

14. Datenschutz

14.1. Bestimmungen zum Datenschutz sind in der Datenschutzerklärung enthalten.

14.2. Der Betreiber schliesst jede Haftung für das Versenden und Übermitteln von Daten jeder Art über das Internet aus. Auch wenn die Schweiz den Ruf von einem hohen Datenschutzniveau geniesst, ist nicht die Rede von einem gefahrlosen Datenverkehr. Die Sontimo GmbH jedoch garantiert die Verschlüsselung aller Datenpakete. Der Bretreiber weist darauf hin, dass Daten auch ins Ausland übertragen werden können.

14.3. Der Betreiber weist darauf hin, dass er nur zu statistischen Zwecken Daten ohne die Erlaubnis des Kunden auswerten kann, diese allerdings nicht weitergibt an Dritte. Jedoch werden Ausnahmen gemacht, wenn aussergewöhnliche Situationen auftreten wie z. B bei Eingriffen von Strafverfolgungsbehörden, welche gesetzlich über mehr Rechte und Macht als der Betreiber verfügen. Das Speichern der Daten aller Kunden erfolgt, weil beim Zugreifen auf die Plattform sämtliche Zugriffsdaten, wie Z. B Datum, Uhrzeit, IP-Adresse etc.) gespeichert werden. Ohne Einverständnis des Kunden, welche nur durch separate Erklärung zu regeln ist, werden alle Daten vertraulich behandelt. Ansonsten bleiben alle Daten im Unternehmen.

 

15. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen / Änderungsvorbehalt

Wir sind berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist.

 

16. Verfügbarkeit und Qualität von Produkten

Produkte können nicht in Übermengen bestellt werden. Bei einer Überschreitung der Bestellimite hat die Sontimo GmbH das Recht vom Vertrag zurück zu treten. Keine auf der Plattform angebotenen Produkte sind Eigentum der Sontimo GmbH. Die Sontimo GmbH übernimmt deshalb keine Verantwortung über die Qualität der Produkte. Bei Fragen, Anregungen oder anderen Wünschen steht der Betreiber jedem Kunden zur Verfügung. Um spezifische Antworten zum Produktinhalt zu erhalten, empfiehlt die Sontimo GmbH den direkten Kontakt zum Hersteller aufzubauen. Der Betreiber weist auch darauf hin, dass es vorkommen kann, dass Produkte nicht genau so aussehen wie auf dem Bild.

Zuletzt angesehen