CHINESISCHES NEUJAHR

Das Chinesische Neujahr oder auch als Frühlingsfest bekannt. Wir bringen dir das wichtigste chinesische Traditionsfest ein wenig näher

Warum feiern die Chinesen erst am 5 Februar das neue Jahr?

In China folgen die Menschen dem Mondkalender. Das Neujahr beginnt deshalb nicht wie bei uns am 1. Januar, sondern erst am 5.Februar. Das Datum ist dabei nicht fix und kann jedes Jahr anders sein. Das Frühlingsfest kann deshalb auf einen der 31 Tagen zwischen dem 21.01. und 20.02. fallen. Der Feiertag fällt immer auf den ersten Tag im ersten Monat im chinesischen Kalender und endet mit dem Laternenfest 15 Tage später. In China gibt es zum Frühlingsfest 7 Tage Arbeitsfrei. Neben der chinesischen Sage über das Neujahr wird mit dem Frühlingsfest das zurückliegende Jahr, voller schwerer Arbeit gefeiert und mit der Familie auf ein glückliches neues Jahr gehofft.

Tabus beim chinesischen Neujahresfest

Die Chinesen glauben, dass das Neujahrsfest der Beginn des Jahres ist und dass alles was man dort macht das Glück im kommenden Jahr beeinflusst.

Darum sind nachfolgende Themen ein Tabu:

  • Nicht über Medizin sprechen und im ersten Monat keine Medizin einnehmen. Sonst wirst du das ganze Jahr von Krankheiten geplagt
  • Kein Müll herausbringen, da mit dem Müll zusammen auch gleich das Glück aus dem Haus gebracht wird
  • An den ersten zwei Tagen keine Kleidung und Haare waschen, da an diesen Tagen die Geburt des Shuishen (Wassergott) gefeiert wird
  • Keine Arbeiten mit Messern und Nadeln, da ansonsten der Wohlstand im kommenden Jahr abgebaut wird

Was wird am Frühlingsfest gegessen?

Es ist Tradition bestimmte Nahrungsmittel an diesem Fest zu essen. Jedes Gericht symbolisiert einen Glückwunsch und hat eine symbolische Bedeutung.

Chinesische Jiaozi, bei uns bekannt als chinesische Teigtaschen. Die Tradition reicht mehr als 1800 Jahre zurück. Sie bestehen aus Hackfleisch und fein gehacktem Gemüse, eingewickelt in dünnem und elastischen Teig. Was die Füllung anbelangt gibt es keine Grenzen. Beliebt sind Schweinehack, Schrimps, Fisch, Hühnchen, Rind und Gemüse. Die Teigtaschen können gekocht, gedämpft, frittiert oder gehackt werden.

Der Fisch hat die Bedeutung „mehr sparen“. Je mehr Geld am Ende des Jahres gespart wird, desto mehr kann im nächsten Jahr verdient werden. Deshalb darf der Fisch nie fehlen.

Die Frühlingsrollen als kantonesische Spezialität dürfen natürlich nicht fehlen. Frittiert oder Gebraten, mit Fleisch oder Gemüse gefüllt, wir lieben sie alle.

Der klebrige Reiskuchen auch als Nian Gao bekannt bedeutet „immer höher von Jahr zu Jahr“. Je höher man ist, desto grösser der Wohlstand und besser das Geschäft. Der Hauptbestandteil ist neben dem klebrigen Reis etwa Zucker, Kastanien, chinesische Datteln und Lotusblätter.

Weiter geht es mit Tangyuan, der wichtigsten Nahrung beim Laternenfest. Sie symbolisieren die Wiedervereinigung und das Zusammensein und sind deshalb sehr beliebt.

Beim Obst ist vor allem die rund und golden- Farbige Auswahl sehr beliebt. Gefragt sind Äpfel, Pomelo, Mandarinen, Kumquat und Orangen.

Wie feiert man das Frühlingsfest?

Die Bräuche sind Jahrtausende alt und werden bis heute weitgehend befolgt. Hier ein kleiner Einblick:

Jedes Haus und jede Strasse wird mit roten Laternen dekoriert. Die Farbe rot bedeutet verheissungsvoll. Die Familien kommen zusammen. Wo auch immer sich jemand befindet, die Menschen kommen nach Hause. Das chinesische Neujahresfest ist zu gleich auch die grösste Massenmigration. Über 1 Milliarde Reisende im Jahr 2017. Das Familienessen ist der Höhepunkt der Feier. Die Menschen beschenken sich gegenseitig mit roten Umschlägen. Die Umschläge enthalten Geld und vermitteln viel Glück und Geld.

Im Laufe der Zeit modernisierten sich einige Bräuche teilweise. So werden zum Beispiel die Geldbeträge in den roten Umschlägen heute oft Digital getätigt.

Die interessantesten Fakten über das chinesische Neujahr:

  1. Das Datum variiert
  2. Es ist ein Fest für 1/5 der Weltbevölkerung
  3. Milliarden an roten Umschlägen werden ausgetauscht
  4. 4% der Weltbevölkerung sind unterwegs
  5. Das grösste jährliche Feuerwerk der Welt

In diesem Sinne, ein fröhliches neues Jahr :)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.